So erstellen Sie ein Budget für den Bau eines Hauses

So erstellen Sie ein Budget für den Bau eines Hauses

Jeder weiß, dass der Bau eines Hauses viel Geld kostet. Allerdings ist es nahezu unmöglich, den genauen Preis von Beginn der Suche nach einem geeigneten Grundstück bis zum Genehmigungsbescheid zu ermitteln. Damit Sie im Voraus abschätzen können, wie viel es Sie kosten wird, Ihr Haus zu bauen, geben wir Ihnen einige Ratschläge, wie Sie den Hausbau budgetieren können.

So sparen Sie von Anfang an

Eine Reihe von Faktoren beeinflussen die Höhe des Budgets. Wenn Sie sie kennen, können Sie beim Hausbau gleich zu Beginn Geld sparen.

  1. Der Preisunterschied kann durch die Form des Grundstücks verursacht werden. Wenn Sie sich für ein flaches Grundstück entscheiden, zahlen Sie weniger für das Fundament des Gebäudes.
  2. Wenn Sie den Platz auf Ihrem Grundstück optimal nutzen möchten, wählen Sie eine ungefähr rechteckige Form.
  3. Der Ausführungspreis wird auch davon beeinflusst, ob Versorgungsanschlüsse auf dem Grundstück vorhanden sind.
  4. Ein Eckgrundstück erfordert eine längere Umzäunung, für die Sie mehr bezahlen.
  5. Wählen Sie ein Grundstück, auf dem Sie das Haus so platzieren können, dass die Wohnräume zur Sonnenseite zeigen. Das spart Heizkosten.
  6. Auch die Form des Hauses beeinflusst den Ausführungspreis. Eine kompakte Form ohne Vorsprünge spart Konstruktions- und Ausführungskosten.
  7. Zahlen Sie weniger für ein Katalogprojekt. Sie können ein Katalogprojekt kaufen, egal ob Sie einen Bungalow, ein zweistöckiges Haus, ein Haus auf einem schmalen Grundstück oder ein Zweifamilienhaus wünschen. Es gibt Projekte für eine Vielzahl von Hausgrößen.
  8. Rund 30 % der Kosten können Sie sparen, wenn Sie Ihr Haus selbst bauen. Allerdings müssen Sie mit einem Zeitaufwand von ca. 2-3 Jahren rechnen.

Budget für Hausbau

Erstellen Sie Stück für Stück ein Budget für den Bau des Hauses.

Land

Beginnen Sie mit dem Grundstückspreis. Hinzu kommen die Grundbuchgebühren und die Makler- bzw. Anwaltsgebühr für die Vertragserstellung. Wenn es auf dem Land keine Versorgungseinrichtungen gibt, addieren Sie die Kosten für deren Herstellung.

Hausprojekt

Wählen Sie ein Designer- oder Kataloghausprojekt. Informieren Sie sich vorab, was in dem Projekt enthalten ist. Es sollte drei Teile für die Bearbeitung der Baugenehmigung und zwei Teile enthalten, die für den Bau verwendet werden. Wählen Sie ein Hausprojekt mit einer Ausrichtung, mit der Sie später Heizkosten sparen.

Preis der Umsetzung

Der Preis richtet sich nach der gewählten Bauweise (Selbsthilfe oder Baufirma) und den gewählten Materialien. Es lohnt sich sicher nicht, an der Qualität zu sparen. Allerdings gibt es auch preisliche Unterschiede zwischen Materialien mit vergleichbaren Eigenschaften. Für die Wände Ihres Hauses können Sie beispielsweise hochwertigen Porenbeton anstelle von Ziegeln verwenden.

Wenn Sie sich entscheiden, über eine Baufirma zu bauen, bitten Sie diese, ein detailliertes Angebot zu erstellen. Dies sollte Bestandteil des Vertrages für diearbeiten. So vermeiden Sie unerwartete Kostensteigerungen. Wenn Sie noch kein Projekt haben und eine grobe Schätzung benötigen, erkundigen Sie sich bei seriösen Bauunternehmen in Ihrer Nähe nach einem ungefähren Preis pro 1 m2 in Standardausführung.

Beim Eigenbau ist es schwieriger, die Endsumme abzuschätzen. Sie werden auch nicht sicher sein können, dass sich der Betrag am Ende nicht erhöht. Sie müssen auch die Kosten für Material und Handwerker oder Firmen einkalkulieren, die die Arbeiten ausführen, die Sie nicht selbst ausführen können.

Genehmigung, Bauaufsicht und Baugenehmigung

Vergessen Sie nicht die Gebühren für die Baugenehmigung und Genehmigung. Wenn Sie in Eigenregie bauen, benötigen Sie zusätzlich einen qualifizierten Bauleiter. Für die Qualitätskontrolle der Arbeiten des Bauunternehmens empfiehlt sich zudem ein unabhängiger Baubetreuer.

Innere

Die grundlegende Inneneinrichtung wird im Designbudget oft vergessen. Zum Zeitpunkt der Einzugsfeier benötigen Sie eine fertige Küche. Darüber hinaus benötigen Sie sicherlich weitere Grundmöbel oder Geräte.

Vergiss die Reserve nicht

Beim Bau eines Hauses muss eine Reserve eingeplant werden. Reservieren Sie 10 – 15 % des geplanten Endpreises des Hauses. Erst dann sollten Sie eine Hypothek vereinbaren. Es ist besser, das angesparte Geld als zusätzliche Kredittilgung zu verwenden, als später darauf zu verzichten.

prodom 25.01.2022

Spannende Beiträge

Hausprojekte

Modernes Haus mit Wohnraum im Dachgeschoss und Garage.

Modernes Haus mit Wohnraum im Dachgeschoss und Garage.

PREMIER 198 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für mittelbreite Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit eingeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wund...
Mehrgeschossiges Haus mit Zimmer im Erdgeschoss.

Mehrgeschossiges Haus mit Zimmer im Erdgeschoss.

MILENIUM 234 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für mittelbreite Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit mehrgeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wu...
Bungalow mit großer Garage und Terrasse.

Bungalow mit großer Garage und Terrasse.

BUNGALOW 114 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für mittelbreite Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit eingeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wun...
Attraktives Einfamilienhausprojekt.

Attraktives Einfamilienhausprojekt.

ELEGANT 120 ist ein Haus der größeren Größenklasse, geeignet für mittelbreite Grundstücke. Aufgeteilt in einen Tag- und einen Nachtbereich. Fügt sich gut in eine Umgebung mit mehrgeschossigen Baute...
Dieses Projekt eignet sich gut für schmale Grundstücke. Mehrgeschossiges Einfamilienhaus mit überdachter Terrasse.

Dieses Projekt eignet sich gut für schmale Grundstücke. Mehrgeschossiges Einfamilienhaus mit überdachter Terrasse.

ARKADA 14 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für schmälere Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit mehrgeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wunderba...
ZEN 3

ZEN 3

ZEN 3 ist ein Haus der kleineren Größenklasse, geeignet für schmälere Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit mehrgeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wunderbar di...
Haus mit L-förmigem Grundriss sowie Tag- und Nachtbereich.

Haus mit L-förmigem Grundriss sowie Tag- und Nachtbereich.

BUNGALOW 106 ist ein Haus der größeren Größenklasse, geeignet für breitere Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit eingeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wunderba...
Haus mit L-förmigem Grundriss, Doppelgarage und Walmdach. Umsetzung auch mit Flachdach möglich.

Haus mit L-förmigem Grundriss, Doppelgarage und Walmdach. Umsetzung auch mit Flachdach möglich.

BUNGALOW 22 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für breitere Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit eingeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wunderba...
Haus mit Pultdächern.

Haus mit Pultdächern.

BUNGALOW 176 ist ein Haus der mittleren Größenklasse, geeignet für breitere Grundstücke. Fügt sich gut in eine Umgebung mit eingeschossigen Bauten ein. Die Gestaltung des Innenraums erfüllt wunderb...
0

About cookies on this site

We use cookies to collect and analyse information on site performance and usage, to provide social media features and to enhance and customise content and advertisements. Learn more